Häufig gefragt (FAQ)

FAQ - Dienstleistungen

Wir bieten Überführungen auf Eigen- und Fremdachse an. Im Falle einer Eigenachsüberführung wird Ihr Fahrzeug von einem unserer geschulten Fahrer übernommen und von A nach B überführt. Bei der Überführung auf Fremdachse wird Ihr Fahrzeug auf den Autortransporter geladen und von A nach B überführt.

Wir überführen deutschland- und europaweit.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Aufträge zu erteilen. Fahrzeugüberführungen auf eigener Achse können bei PKW´s und LKW´s ab 3,5t bis zu 7,51t online gebucht werden. Für Überführungen auf fremder Achse, können Sie unser Anfrageformular nutzen. Darüber hinaus können Sie uns per E-Mail an die info@cuno.gmbh und Fax an die 030/ 20 89 80 411 kontaktieren oder unser allgemeines Anfrageformular nutzen. Ihre Anfrage wird werktags innerhalb von zwei Stunden bearbeitet.

In allen Fällen der Auftragserteilung bitten wir Sie die Abhol- und Zieladresse, die  Kontaktdaten der Ansprechpartner mit Rufnummern sowohl am Abhol- und Zielort, Fahrzeugdaten mit der Information, ob das Fahrzeug an- oder abgemeldet ist und das gewünschte Lieferungsdatum mit den Uhrzeiten bereit zu halten.

Um die Entfernung von A nach B zu ermitteln, nutzen wir den Service von Google-Maps und legen zur Preisermittlung stets die kürzeste Route zugrunde.

Sie können die Überführung von PKW´s, LKW´s und Wohnmobilen auf Eigenachse  bis zu 7,51 t direkt auf unserer Homepage online anfragen. Die Preise werden Ihnen bei Eingabe der Überführungsroute angezeigt. Preisanfragen für alle weiteren Dienstleistungen müssen gesondert über unser Anfrageformular gestellt werden. Ihre online Buchung geht bei uns automatisch als Auftrag ein. Hierzu bekommen Sie immer eine Benachrichtigung zur Auftragsbestätigung.

Ist Ihr Fahrzeug während der Überführung angemeldet, tritt Ihre Haftpflichtversicherung für Haftpflichtschäden ein. Ist eine Vollkaskoversicherung vorhanden, übernimmt die C.U.N.O. GmbH die daraus resultierende Selbstbeteiligung in einem Schadensfall. Ausgenommen sind Schäden durch Steinschläge, Reifenschäden, Wildschäden oder sonstige Schäden durch höhere Gewalt, wie z.B. zufällige Schadensereignisse ohne schuldhaften Einfluss des Fahrers. Bei einer Überführung mit unseren roten Kennzeichen ist eine Vollkaskoversicherung inkludiert. Die C.U.N.O. GmbH haftet maximal pro Schadensfall bis zu 2500€.

Bei Fahrzeugüberführungen auf eigener Achse: Unsere Preise sind netto, freibleibend und zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Hierbei können Kosten für Kraftstoffe, Öl oder Wasser, wie z.B. Frostschutz und Wischwasser, entstehen. Je nach Fahrzeugtyp können weitere Mautkosten entstehen. Alle entstandenen Kosten werden nach Beendigung des Auftrags anhand der vorliegenden Belege weiterberechnet. Sollten Wartezeiten entstehen, werden diese mit 30€ pro Stunde abgerechnet. Weitere oder zusätzliche Kosten entstehen nicht, sondern sind im angebotenen Nettopreis enthalten.

Bei Fahrzeugüberführungen auf fremder Achse: Unsere Preise sind netto, freibleibend und zuzüglich gesetzlicher  Mehrwertsteuer. Alle Kosten sind im angegebenen Nettopreis enthalten, weitere oder zusätzliche Kosten entstehen nicht. Sollten Wartezeiten entstehen, werden diese mit 30€ pro Stunde abgerechnet.

Wartezeiten können entstehen, wenn die vereinbarte Abhol- oder Abgabezeit seitens des Kunden nicht eingehalten wird, Verspätungen zustande kommen, die der Kunde zu verschulden hat, das Fahrzeug am Tag der Überführung nicht fahrbereit ist oder Komplikationen entstehen, die vor Fahrtbeginn behoben werden müssen.

Bei Überführungen auf Fremdachse müssen Sie eine gesonderte Anfrage stellen.

Nach der Auftragsausführung erhalten Sie eine Rechnung. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie dann innerhalb von 14 Tagen einfach auf das Konto der C.U.N.O. GmbH, das auf der Rechnung angegeben ist.

Sie können Ihren Auftrag 24 Stunden vor der vereinbarten Abholzeit schriftlich per E-Mail stornieren. Für Überführungen, die für den Anfang der kommenden Woche beauftragt wurden, gilt die Stornierungsfrist bis Freitag um 16 Uhr. Bei einer Stornierung innerhalb der 24 Stunden, kurz vor Überführungsantritt des Fahrers oder bei einem nicht fahrbereiten Fahrzeug, wird der volle Preis als Leerfahrt abgerechnet.

Sie erhalten einen Zugang zu unserem Onlineportal. Dort können Sie Aufträge eingeben, den aktuellen Auftragsstatus verfolgen und alle wichtigen Dokumente der abgeschlossenen Überführungen einsehen. Für Fragen zum C.U.N.O. Portal können Sie uns per E-Mail an die info@cuno.gmbh, telefonisch oder per Fax kontaktieren. Ihre Anfrage wird werktags innerhalb von zwei Stunden bearbeitet.

Zusätzliche Dienstleistungen wie Einsteuerungs- und Aussteuerungsprozesse, Terminierung mit dem Endnutzer, Zulassungsdienst, Reifenhandling, Werkstattfahrten, Fahrzeugeinweisung, Standart-Fahrzeugaufbereitung während der Fahrt oder professionelle Fahrzeugaufbereitung am Hauptstandort Berlin in der Meineckestr. 19-24 wie auch Fahrzeuglagerung und Platzdienstleistungen gehören ebenso zu unserem Tagesgeschäft.

Sie erreichen uns per E-Mail an die info@cuno.gmbh , telefonisch unter 030/20 89 80 410 oder per Fax 030/ 20 89 80 411 zu den Bürozeiten Montag bis Freitag von 08:00– 18:00 Uhr.

FAQ - Bewerber

Durch unsere Expansion sowie steigenden Auftragszahlen sind wir stetig auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Mitarbeitern.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung online entgegen, somit können Sie sich auf direktem Wege bei uns bewerben. Benötigt wird neben Ihren persönlichen Daten vorerst nur ein Lebenslauf und ggf. ein Bewerbungsanschreiben.

Im Rahmen des Bewerberprozesses werden Sie intensiv für die Ausführung der Aufträge eingearbeitet.

Wir arbeiten wir ausschließlich mit versicherungspflichtigen Fahrern.

Unsere Fahrer sind verantwortlich für das zuverlässige und sichere überführen von Fahrzeugen unserer Kunden. In der Regel werden die Touren so disponiert, dass unsere Fahrer eine Hin- und Rücktour bekommen, sodass Reisezeiten möglichst gering gehalten werden. Sowohl bei der Abholung als auch bei der Abgabe wird das Fahrzeug auf Schäden und Verschmutzungen gründlich protokolliert und fotografiert. Unsere Fahrer übernehmen ihre Routen- und Tagesplanung eigenständig. Hierbei ist es besonders wichtig, dass die Aufträge stets pünktlich ausgeführt werden.

Alle anfallenden Kosten, die während der Überführung entstehen, wie z.B. Bus- oder Bahntickets sowie nach Absprache in Anspruch genommene Taxifahrten oder Hotelübernachtungen, werden im wöchentlichen Zeitrahmen zurückerstattet. Für die Betankung der Kundenfahrzeuge stellen wir Ihnen eine Tankkarte zur Verfügung. Des Weiteren übernehmen wir die Kosten einer BahnCard50 oder BahnCard100.

Nein, der Führerschein zur Beförderung von Fahrgästen wird nicht benötigt. Wir überführen ausschließlich Fahrzeuge. Das befördern von Personen ist zudem während der Überführung streng untersagt.

Vorausgesetzt wird eine Verfügbarkeit von 2 Tagen in der jeweiligen Woche bzw. 8 Tage im Monat. Dabei muss eine ganztätige Verfügbarkeit vorliegen, sodass es nicht möglich ist, Bewerber einzustellen, welche nur zu bestimmten Uhrzeiten fahren können. Die Überführungen finden montags bis freitags statt.

Mehr über uns

Sie möchten gerne mehr über die C.U.N.O. GmbH erfahren ?